Human Resources

Unsere Rolle als führender und richtungweisender Spezialist für Stahlrohre können wir nur behaupten, wenn wir über genügend qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter verfügen. Im Zuge unserer Personalstrategie werden wir uns nun und in den kommenden Jahren der Sicherstellung eines ausreichend großen und gut qualifizierten Personalbestands, der Integration und Strategie unseres Unternehmens, der Standardisierung von Arbeitsprozessen und dem Stolz unserer Arbeitnehmer auf unser Unternehmen sowie ihrer Arbeitszufriedenheit widmen. Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber sein und bleiben.

Unsere 2419 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben 58 verschiedene Staatsangehörigkeiten und arbeiten in 78 Niederlassungen in 33 Ländern. 30 % unseres Personals sind Frauen, 70 % Männer.

Van Leeuwen ist ein Unternehmen mit starker Marktposition und interessanten Ambitionen für die kommenden Jahre. Die wir jedoch nur erreichen können, wenn sich unsere Mitarbeiter voll entfalten können. Dies gewährleisten wir, indem wir ihnen eine offene Arbeitskultur mit guten Kollegen und Führungskräften bieten. Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, in dem jedem klar ist, welche Rolle er spielt und welcher Beitrag von ihm erwartet wird. Wir teilen unsere Informationen und legen Wert auf die Meinung unserer Mitarbeiter. Wir ermutigen sie, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wir nehmen unsere Mitarbeiter ernst, legen Wert darauf, ein klares Zukunftsbild zu vermitteln und suchen einen fruchtbaren Dialog auf der Basis von Respekt, Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Integration und COVID-19

Ebenso wie die meisten Unternehmen in der Welt wurde Van Leeuwen im Jahr 2020 mit den Folgen der Coronapandemie konfrontiert. Auch für uns ging dies mit einschneidenden Veränderungen einher und es verlangte uns viel Kreativität und die Umstellung auf neue Arbeitsweisen ab, um unser Geschäft dennoch fortführen zu können. Und um gute Kontakte mit Kunden, Partnern und Kollegen zu erhalten. Dies gelang uns in den meisten Fällen glücklicherweise hervorragend, sodass nahezu alle Aufträge und Projekte realisiert werden konnten.

Die Pläne für die Integration beider Unternehmen nach der Übernahme von Benteler Distribution mussten wir allerdings zwischenzeitlich ändern. Infolge der Pandemie konnten viele Integrationsprojekte physisch nicht vollzogen werden; aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen waren seit März 2020 keine Reisen mehr möglich. Wir fanden jedoch Online-Lösungen, um die Kontakte zwischen den Mitarbeitern beider Unternehmen zu intensivieren und dennoch gute Fortschritte im Integrationsprozess zu erzielen.

Neue Initiativen

Das Jahr 2020 stand vor allem im Zeichen der Bewältigung schwieriger Bedingungen, berichtet Caroline van Nieuwkerk, Personalgeschäftsführerin der Van Leeuwen Pipe and Tube Group. „Ich bin besonders stolz darauf, wie viel Flexibilität und Improvisationstalent unsere Mitarbeiter an den Tag gelegt haben. Sie haben immer so gut wie möglich weitergearbeitet und daneben auch noch allerlei sinnvolle Initiativen angestoßen. Beispielsweise die Entwicklung unterstützender Software, neue Kooperationsprojekte und den Austausch von Best Practices aus der Entfernung.“ Mit dieser positiven Einstellung und mithilfe unserer Personalstrategie wollen wir in den kommenden Jahren an unserer Organisation weiterbauen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Personalstrategie ist die Digitalisierung der Personalabteilung, die wir schon 2020 in Angriff genommen haben. In Deutschland, Schweden, der Schweiz, Tschechien, der Slowakei und Ungarn haben wir „Workday“ eingeführt: ein hochmodernes System für die Digitalisierung des Personalwesens. Dieses System bietet Vorgesetzten und Mitarbeitern rund um die Uhr Zugang zu persönlichen Informationen und Personalakten, und es ermöglicht eine einfache und schnelle Abwicklung sämtlicher Personalprozesse. In den nächsten zwei Jahren will Van Leeuwen dieses System in allen 78 Niederlassungen einführen und um zusätzliche Funktionen wie Recruitment und E-Learning ergänzen.

Kompetenzen

Um unsere Kultur noch stärker ins Bewusstsein zu rücken, wird erneut eine Bestandsaufnahme der Führungskompetenzen erstellt, die wir für die Zukunft benötigen. Worin sind wir gut, welche Kompetenzen wollen wir erhalten und welche brauchen wir noch, um uns zu dem Unternehmen entwickeln zu können, das wir werden wollen? Das sind die Kernfragen unserer Untersuchung. Die Ergebnisse dieser Bestandsaufnahme werden wir als Grundlage für die Entwicklung neuer Führungskompetenzprogramme nutzen. Dabei will Van Leeuwen unter anderem einen konstruktiven und motivierenden Dialog zwischen Managern und Mitarbeitern realisieren und zugleich eine starke Feedback-Kultur etablieren.

Darüber hinaus entwickeln wir eine einheitliche weltweite Arbeitsweise für die Anwerbung neuer Talente, die Bindung talentierter Arbeitnehmer an unser Unternehmen und die Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten. Mit diesen und anderen Initiativen wollen wir uns innerhalb von drei Jahren zu einer einheitlichen, weltweit optimal kooperierenden Organisation entwickeln. Wobei wir selbstverständlich immer unsere Kernwerte im Blick behalten: Kontinuität, Kundenorientierung, Verbundenheit und unternehmerische Innovation.

Verantwortung für unsere Mitarbeiter

Eine Kultur, in der unsere Mitarbeiter respektiert und wertgeschätzt werden und in der sie mit Motivation, Stolz und Freude ihrer Arbeit nachgehen können, ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Personalstrategie. Darum werden wir auch weiterhin in unsere Mitarbeiter investieren, denn sie sind unser wichtigstes Kapital. Für unser Unternehmen, das fast 80 Niederlassungen in aller Welt umfasst, ist es schon ohne Pandemie eine Herausforderung, als einheitliches, verbundenes Van-Leeuwen-Team zu operieren. Darum suchen wir immer nach Wegen, die Verbundenheit zwischen unseren Standorten, Teams und Mitarbeitern zu fördern, damit sie ihre Kenntnisse und Erfahrungen austauschen und einander inspirieren können.

Kristína Pápaiová

Jeder Tag ist anders, und jeden Tag lerne ich wieder dazu

Read more
Joel Bommer

Ich habe beste Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln

Read more
Jasper Verjhaart

Wenn man unternehmerische Initiative zeigt, bekommt man alle Möglichkeiten für die Gestaltung der eigenen Laufbahn

Read more

Contact Info